22.12.2019

Bilderbuchweihnachten

So einfach mal zum Jahresausklang

 

Kitsch kann nicht an Weihnachten, Kitsch muss an Weihnachten. Wie das Cover eines Fix und Foxi Weihnachts-Sonderhefts aus den Sechzigern – so muss Weihnachten sein. Und schön hyggelig, wie der Däne sagt und der deutsche Hipster in seinen Vollbart nuschelt, da er Gemütlichkeit nicht mehr aussprechen kann. Aber ist das schon alles?

  Weiterlesen »

Kommentare: 2 stück

Salve!

Die Website für das Restaurant Römerhalle in Dieburg

Restaurant-Roemerhalle_Dieburg

„Salve! Schön, dass du in unserem Restaurant Römerhalle vorbei schaust. Nimm Platz und lass es dir gut gehen. Und vor allem gut schmecken. Wir servieren jeden Tag Regionales und Internationales, mittags und abends frisch gekocht aus unserer Küche, die ihre mediterranen Einflüsse nicht verbergen kann und auch nicht will. Aber sollte es in der Römerhalle auch anders sein?“

Soweit die einleitenden Worte der Website des jüngst abgeschlossenen Projektes.

Weiterlesen »

Kommentare: keine

Print ist tot ist quatsch

Gerade bereite ich die zweite Auflage der Imagebroschüre des badischen Weingutes „Weingut Schloss Ortenberg“ vor: Hardcover, gebunden, DIN A5 und ganz schön viele Seiten. Ein guter Zeitpunkt für mich, einmal öffentlich eine Lanze für Print-Objekte in der heutigen Marketing-Kommunikation zu brechen.

Weiterlesen »

Kommentare: keine