Rumtopf 3 – alles ist drin.

Zugegeben es ist schon einige Zeit her: Aber der Vollständigkeit halber sei hier noch nachgetragen, dass 400g gewaschene und entsteinte Mirabellen sich mit der gleichen Menge braunen Zuckers vereinigten, um dem Rumtopf eine weitere Note zu verpassen.  

Mirabellen_CollageDamit ist alles drin, was drin sein soll. Klar könnte man noch weitere Früchte zugeben, wie Birnen. Aber wer will das schon? Für uns war dies der letzte Streich. Jetzt steht der Rumtopf im dunklen, kühlen Keller und freut sich auf Weihnachten. So wie wir.

4 Reaktionen zu “Rumtopf 3 – alles ist drin.”

  1. Georg

    Wie jetzt: Weihnachten? Das wichtigste beim Rumtopf ist doch, dass man ihn über ein Jahr lang vergisst, oder?

  2. thomas

    Dieser Rumtopf wird unvergesslich. Und ich wette, dass der Herr Smurf schon ständig wie ein Satellit den Topf umkreist.

  3. Der Herr Smurf

    Der Herr Smurf kreist nicht nur, der nimmt auch bei Besuchen im Keller mal eine Duftprobe, die die Vorfreude noch verstärkt.

  4. thomas

    Wusst ich’s doch.


Kommentar schreiben

Kommentar